Wie steigert man die männliche Potenz eine Natürliche Art und Weise?

Es ist die Fähigkeit, den männlichen Körper bis hin zum Geschlechtsverkehr. Es bestimmt die Männer in Bezug auf sex, und zu einem gewissen Grad zeichnet sich durch die rate des Auftretens der Erektion, die Spannung des penis, den normalen Ablauf des Geschlechtsverkehrs, die Dauer.

erhöhte Potenz Natürliche Methoden

Ein gesunder Mann in der Regel behält die Fähigkeit, sich zu engagieren in voller Geschlechtsverkehr während Ihres Lebens und im Vergleich zu Frauen, Männern, Höhepunkt ist eine rein pathologischen Ursachen.

Gründe für den Rückgang der erektilen Funktion bei Männern im Jungen und älteren

Die meisten oft, die Potenz schwindet, als Folge von schweren oder anhaltenden emotionalen überlastung.

Als Folge davon gibt es eine änderung in vielen biochemischen Prozessen. Da gibt es auch eine Allgemeine Ermüdung des Organismus, aus -, für die "keine macht" zu engagieren in sexuellen Geschlechtsverkehr.

Prostatitis – diesem Grund, altersspezifische Männer. In solchen Fällen, nicht nur reduziert das sexuelle verlangen, sondern der Geschlechtsverkehr mit sich bringt Beschwerden und Schmerzen. Das gleiche gilt für Adenom, Krebs und andere Erkrankungen der Prostata.

Alkoholkonsum wirkt sich auch auf die Erektion. Insbesondere verschlechtert sich die Leitfähigkeit der Neuronen, wodurch die Menschen sind schwer zu erreichen sexueller Erregung. Auch Rauchen kann dazu führen, Verlust der Potenz. In diesem Fall ist dies durch Störungen der Blutgefäße – Sie werden immer enger, und böses Blut gelangt in den penis.

Es gibt viele Faktoren, die die Potenz beeinflussen. Hier sind einige von Ihnen:

  • problem mit SSS;
  • diabetes;
  • Verletzung des Gehirns (z.B., infolge der Erschütterung);
  • schlechte Ernährung , etc.

Bei Männern nach dem 50

Aufgrund der großen Anzahl von biologisch aktiven Substanzen natürlichen Volksmedizin kann schnell den Körper zu stärken, zu heben, seine Allgemeine Ton, und verbessern die Erektionsfähigkeit.

Wichtiges Produkt, welches in der Lage ist zu verhindern, dass die Entwicklung der mangelhafte sexuelle Aktivität ist Fisch. Es hat in der Regel eine große Anzahl von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, verhindert die Entwicklung von Atherosklerose ist einer der Gründe für die Entwicklung von vaskulären erektilen Dysfunktion.

Zur Verbesserung der männlichen Energie verbraucht werden als pflanzliche Lebensmittel, wie Kapern, radieschen, Knoblauch, Petersilie, dill.

Wiederherstellung der libido und männliche Kraft in den Männern nach 50 Jahren, ist die Begrenzung der Verwendung von Alkohol, die Verwendung von speziellen übungen und tiefes atmen. Perfekte Tinktur dieser Kräuter, wie ginseng, sibirischer ginseng. Auch die Potenz steigern, fördert einen Empfang für die unteren Körper -, Kontrast-Bäder und spezielle yoga-Posen wie Kobra. Aber seien Sie vorsichtig mit den Lasten!

Stress loszuwerden hilft körperliche Aktivitäten. Das Ergebnis des Wettbewerbs Freigabe große Mengen an Energie.

Eines der beliebtesten Präparate ist die Tinktur auf der basis von Ingwer. Für diese müssen Sie kaufen in der Filiale 400 Gramm Ingwer, waschen und hacken.

Chips, Gießen Sie einen halben liter Wodka. Stehen lassen, um gel innerhalb von 2-3 Wochen. Zu erhalten ein Mittel 30 g 30 Minuten vor dem Abendessen.

so erhöhen Sie die Potenz

Ein anderes Mittel ist eine Abkochung von Brennnesseln. Ist er nur ein Esslöffel getrocknete Blätter dieser pflanze gegossen wird 200 ml kochendes Wasser geben und mit einem Deckel abgedeckt. Dann die Flüssigkeit eingeflößt wurde für 60 Minuten. Das entstehende Präparat wird angewendet, um die Nahrung, 1 Löffel.

Eine weitere option ist das hinzufügen alle die geschälten Zehen von 1 Knolle Knoblauch 300 g Wodka.

Danach, das Schiff ist in einem dunklen Ort für 3 Tage.

Wenn die angegebene Zeit abgelaufen ist, wird das Medikament für Löffel drei mal täglich vor den Mahlzeiten.

Vitamine, die hilft, wieder die libido

In Bezug auf die Effizienz von speziellen Additiven in einer klinischen Umgebung für viele Jahre, die Debatte geht weiter. Daher ist Ihre Wirkung noch nicht erwiesen.

Jedoch, einige Männer behaupten, zu normalisieren, zu Ihrer sexuellen Funktion wurden Sie geholfen von nutraceuticals.

Relevante Drogen und ein paar wichtig für die Potenz der Vitamine PP und E und auch das mineral verantwortlich für die Stimulierung der Produktion von Testosteron ist Zink.

Die meisten wichtig, um die Wirksamkeit von organischen verbindungen sind zwei: PP und E.

Der erste wesentliche für die Erektion, wie es ist beteiligt am Stoffwechsel von Fetten und senkt den Cholesterinspiegel und erhöht auch die Durchlässigkeit der Blutgefäße. Vitamin E ist sehr wichtig für die Prävention.

Es ist notwendig für den Körper zu verhindern Kapillarzerbrechlichkeit. Nämlich, wie gut Blut durch Sie fließt, hängt weitgehend von der Stärke der Potenz.

Zink ist ein Stoff, es ist zwingend notwendig, dass der männliche Körper produziert Testosteron in ausreichender Menge. Nämlich dieses Hormons hängt davon ab, wie hell die person empfindet sexuelle Erregung.

Jetzt online und in speziellen Geschäften können Sie kaufen viele verschiedene Massagegeräte, die helfen, die Potenz zu verbessern. In Ihrem Antrag, zunächst die sexuelle Erregung ist erreicht, und, zweitens, verbessert die Durchblutung in den penis.

So erhöhen Sie die Potenz zu Hause

Eine gute option kann Kürbiskerne zum Wirkung Essen müssen, 50-60 Samen einen Tag. Zu helfen, das Gleichgewicht wieder herzustellen, die fähig und Meeresfrüchte, enthält in seiner Zusammensetzung von Selen, Zink und JOD, zum Beispiel kann es sein, Garnelen und Tintenfisch. Insgesamt, die Verbesserung der männlichen macht in der Heimat kann eine gute alternative zur Behandlung in einer medizinischen Einrichtung.

Was zu ergreifen, um die Potenz steigern

Es ist notwendig, um zu konsumieren, nicht nur Kräutertees aus natürlichen Zutaten, aber auch Medikamente, die kann erhöhen den Testosteronspiegel, verbessern die Erektion, mit der weiteren Stärkung. Die Drogen Wiederherstellung dieser Qualität ist vor allem Viagra, Cialis, Levitra. Aber vor dem Gebrauch sollten Sie überprüfen, alle notwendigen Indikatoren, Ihren Körper und konsultieren Sie einen Arzt, der schreibt Ihnen ein Rezept.

Übungen für die Potenz zu Hause

folk Heilmittel für die Potenz

Parallel mit dem Einsatz von Medikamenten brauchen, um Bewegung zu stärken, die Durchblutung in der Beckenorgane. Grundlegende übungen zur Wiederherstellung der Potenz, die verwendet werden können, wie eine Prävention und eine mächtige Ladung der Munterkeit:

  • Bein schwingt;
  • Angriffe;
  • kreisförmige rotation;
  • Kniebeugen.

Wie schnell erhöhen die Potenz

Wenn Sie nicht möchten, dass die Lücke vor einem wichtigen treffen und Sie brauchen eine schnelle Erhöhung der Potenz, diese können trinken Kaffee aus biologischem Anbau, ohne jegliche Zusätze. Für die Produktion der Samenflüssigkeit täglich Essen 30 g Nüsse Mandeln. Zusätzlich zu dieser sehr wichtig sich auszuruhen und zu schlafen, zumindest kurzfristig, aber Häufig. Ansonsten, die Müdigkeit senken Sie Ihre körperliche Fähigkeit und Potenz.

2 Ernährung zur Verbesserung der erektilen Funktion

Um die Erektion war stark und nachhaltig, der Körper muss die richtige Menge an Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen, Spurenelementen und anderen Stoffen. Das ist, warum ausgewogene Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Normalisierung der erektilen Funktion.

Die Liste der Produkte erforderlich sind, enthalten sein in der Diät in der low-Potenz:

  • Nüsse und Samen: Sesam, Leinsamen, Sonnenblumen -, Kürbis -, Forst-und Walnüsse.
  • Pflanzliche öle: Erdnuss -, lein -, Oliven-und Sonnenblumenöl.
  • Milchprodukte: Quark, Käse, Milch, saure Sahne.
  • Gekochtes Fleisch: Rindfleisch, Kalbfleisch, Geflügel.
  • Gemüse: radieschen, Kohl, Rüben, Knoblauch, Karotten, Rüben, Zwiebeln.
  • Früchte: Bananen, Kirschen, Melone, äpfel.
  • Getreide: Gerste, Buchweizen, Reis, Hirse.
  • Würzige Kräuter: Anis, Sellerie, basilikum, Petersilie, Koriander.

Einige Produkte haben eine ausgeprägte Fähigkeit zur Steigerung der Potenz durch die Anwesenheit in Ihrer Zusammensetzung aus bestimmten verbindungen. Solche Produkte gehören:

  • Die chili-Pfeffer. Eine positive Wirkung auf die Potenz von den chili peppers ist, dass aufgrund seiner Fähigkeit, zu verursachen, die so genannte biologische Erektion. Die Wirkstoffe der pflanze reizen die Rezeptoren der Magen-und Harn-system, erhöht den Blutfluss zu den Genitalien.
  • Kaffee. Das trinken von Kaffee bewirkt die Aktivierung der Erzeugung von Adrenalin – ein Hormon, stimuliert das Nervensystem, den Blutdruck erhöhen und Herzfrequenz.
  • Meeresfrüchte. Enthalten große Mengen an Aphrodisiaka – Stoffe, die Steigerung der libido. Geschenke der Meere enthalten auch wichtig für die Gesundheit von Männern Spurenelemente (calcium, Kalium, magnesium, Zink), omega-Fettsäuren und Mineralien. Zink fördert die Produktion von männlichen Hormonen, stellt Durchblutung und wohltuende Wirkung auf den Zustand der Prostata. Besonders viel Zink-in Austern. Für men ' s health gut zu Essen, Makrele, Flunder, Garnelen, HUMMER, roten und schwarzen Kaviar, Fisch-öl. Am besten bewahren die Nährstoffe von Fisch sollten bereit sein, bei einer niedrigen Temperatur und kurze Zeit. Es wird empfohlen, zu vermeiden braten. Die ideale Methode des Kochens ist das Kochen oder dämpfen.
  • Wein. Stoffe, die im Wein enthalten sind, hat eine starke antioxidative Wirkung. Der Verbrauch des Getränks führt zu der expansion Lücken der Blutgefäße, verbessert die Durchblutung, regt den Blutfluss in den penis und erhöht die Potenz. Alkoholische Produkt verbessert die Stimmung und das Selbstwertgefühl der Männer, das ist ein wichtiger Faktor. Aber wir sollten nicht overindulge in den Wein. Wenn Sie trinken mehr als 2 Gläser sein, kann es den gegenteiligen Effekt. Alkohol sollte nicht konsumiert werden, diabetes.

Um zu vermeiden, dass Probleme mit der Potenz zu löschen, müssen Sie aus Ihrer Ernährung die folgenden Produkte:

erhöhte Potenz
  • halb-fertig-Produkte und fast-food;
  • kohlensäurehaltige Getränke, konzentrierte Säfte;
  • Mehl-Produkte und Süßigkeiten;
  • das geräucherte Fleisch Produkte;
  • gesalzene Nüsse, salzgebäck, chips, getrockneten Fisch.
15.01.2019